Feuerroute im herbstlichen Licht

Schon mehrfach begab sich die Wandergruppe der Lese auf den Pfad der Feuerroute, der von der Tomburg bei Rheinbach bis zum Rodderberg bei Niederbachen führt. Die November-Wanderung führte nun auf den östlichsten Teil der Feuerroute, nämlich von Niederbachen auf den Rodderberg und auf einem Rundweg rund um die Caldera des Vulkans, der zu den jüngeren Vulkanen gehört und vor etwa 250.000 bis 300.000 Jahren noch aktiv war.

 

Nebel über dem Rheintal, Herbstfärbung auf dem Höhepunkt und wärmende Sonne auf den Höhen des Rodderberges und dazu die herrliche Sicht in die Kölner Bucht, auf das Siebengebirge und ins Drachenfelser Ländchen: Was will man mehr! Und so waren die 22 Wanderer der Lese hochzufrieden mit dieser Rodderbergtour. Fotos vom herbstlichen Rodderberg und der obligatorische Limerick sind gute Erinnerungen an diesen Wandertag der Lese.

 

 

Die Lese im Ländchen auf Tour

durch herbstlich gestaltete Flur;

schon neigt sich das Jahr

so heiß es auch war;

der Winter zeigt bald seine Spur.

 

Fotos und Text: Heinz Contzen