Mitgliederversammlung wird verschoben

 

 Liebe LESE-Freundinnen und –Freunde,

 

das NRW-Kabinett will im Laufe des heutigen Tages verschärfte Corona-Maßnahmen beschließen. Diese sollen in eine neue Corona-Schutzverordnung des Landes übernommen werden. Damit werden Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, einen Monat lang untersagt. Möglicherweise bleiben Treffen von Vereinsgremien – wie Vorstand und Mitgliederversammlung - nach wie vor gestattet. Wir waren jedoch schon zu Beginn der Pandemie besonders vorsichtig und wollen dies gerade in der jetzigen Zeit auch bleiben.


Der Vorstand entscheidet daher, die für den 3. November geplante Mitgliederversammlung abzusagen, trotz der guten Erfahrungen mit der Durchführung der Veranstaltung mit Frau Kessel und des Vortrages von Herrn Kerkhoff. Mit Hilfe unserer Hygiene-Beauftragten Christel Pfletschinger war es gelungen, diese Abende im Oktober reibungslos durchzuführen. I

 

In Anbetracht der veränderten Lage empfiehlt der Vorstand ebenfalls, auch alle anderen Veranstaltungen im November abzusagen. Wir hoffen, dass ab Dezember wieder mehr möglich sein wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ulrich Spindler