Literaturkreis spricht über "Winterbienen" von Norbert Scheuer

Liebe LESE-Literaturfreundinnen und -freunde,

 

zuerst möchte ich allen für das Neue Jahr Gesundheit und Zuversicht wünschen!

 

Ich lade Sie herzlich ein zu unserem nächsten Treffen am 19.01.2022, bei dem wir uns  mit dem Buch „Winterbienen“ von Norbert Scheuer befassen werden (Frau Schwippert). Es findet dieses Mal statt im

 

Restaurant "Dreizehn Linden", Niederholtdorf, Löwenburgstr. 39, wie immer um 18.30 Uhr.

 

(Das „Haus am Rhein" hat wegen Ferien geschlossen.) Auch im letzten Jahr waren wir einmal dort ,und es hat uns gut gefallen. Ich habe mit dem Wirt gesprochen: Es gilt die "2G plus"-Regel: Wenn man drei Impfungen hat, also geboostert ist, braucht man keinen tagesaktuellen Test. Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl gibt es in den Restaurants unter diesen Bedingungen nicht, wenn Personenzahl und Größe des Restaurants entsprechend sind.

 

 Ich freue mich auf unsere Gespräche!

 

Christel Spindler

 

p.s. Ich bitte Sie um zeitnahe Rückmeldung, da ich dem Restaurant die Anzahl der Personen mitteilen muss.

Ausblick:

Februar: "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ von Thomas Mann (Frau Watermann) März: „Stäube“ von Clemens Meyer (Frau Kuper)