Einen Schritt voraus - LESE besucht neu gestaltete Dauerausstellung im Beethovenhaus

 

(OZ) Zu einem Besuch der neugestalteten Dauerausstellung trafen sich jetzt 34 LESE-Mitglieder und zwei Gäste im Beethovenhaus. Sie wurden von der Museumsleiterin, Dr. Nicole Kämpken, im neuen Musikraum empfangen und zunächst über die Neuerungen der Ausstellung sowie die noch nicht abgeschlossenen weiteren Umbauten und Erweiterungen des Beethovenhauses informiert. So sind bereits jetzt der Shop und die Kasse im Haus gegenüber, Bonngasse 21, untergebracht, ein Cafe soll ebenfalls dort Platz finden.

 

Da den LESE-Mitgliedern der Museumsbesuch außerhalb der normalen Öffnungszeiten angeboten worden war, konnten sie nach dem Informationsvortrag der Museumsleiterin frei durch die Ausstellungsräume „flanieren“ und die nun thematisch zusammengestellten Ausstellungsstücke betrachten. Frau Dr. Kämpken und eine Kollegin standen während der gesamten Besuchszeit für Erläuterungen und Fragen zur Verfügung, wofür ihnen herzlich gedankt sei. Das gänzlich renovierte und neugestaltete Beethovenhaus wird ab dem 17. Dezember für Besucher geöffnet sein, die Ausstellung des Museums vermittelte jedoch schon jetzt einen großartigen Eindruck.

Fotos: Beethovenhaus/David Ertl