Auf den Spuren der Reformation - ein Spaziergang durch Oberkassel

 

Sehr verehrte Damen, liebe LESE-Mitglieder,

 

sehr herzlich laden wir Sie ein zu einer Stadtteilführung im Lutherjahr zum Thema

 

Protestanten in Oberkassel“

am Freitag, 29. September 2017, 14:00 Uhr,

Treffpunkt: Kath. Kirche St. Cäcilia, Kastellstr. 38, 53227 Bonn.

 

Besuchen Sie auf einem geführten Rundgang zwei evangelische Kirchen (wir werden auf alten Kirchenbänken sitzen) und erfahren Sie mehr zu den Anfängen der Reformation in Bonn. Geschichte hautnah erleben, spannend und kaum zu glauben!

 

In Oberkassel steht seit 1683 die älteste evangelische Kirche Bonns – heute ein Verkehrshindernis mit speziellem Engel auf dem Dach. Was hat Gottfried Kinkel mit Oberkassel zu tun? Wo wird über das fürchterliche Hochwasser von 1784, das schon Ludwig van Beethoven erleben musste, berichtet? Alles Fragen, die beantwortet werden.

 

Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zum Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Café Breuer, das auch heute noch seine Spezialität aus alten Bonner Hauptstadtzeiten nach Berlin liefert.

 

Die Kosten für die Führung von bis zu 25 Personen betragen pauschal 110,00 €, ab 25 Personen pauschal 135,00 € und werden auf die Teilnehmer umgelegt. Der Rundgang ohne die Begleitung durch Stadtführer der evangelischen Kirche wäre nur schwer möglich!

 

Bitte melden Sie sich mit Angaben zur Teilnahme am Kaffeetrinken per Telefon, FAX oder per Mail bis spätestens 20.September im LESE-Büro an.

 

Parken: Rund um die Kirche, z.B. Parkplatz „Am Buschhof“ gegenüber

Haus Nr. 29.

 

Katharina Roth

 

 

VERBINDLICHE ANMELDUNG für den 29. September 2017

 

An der Stadtteilführung „Protestanten in Oberkassel“

O

nehme ich/wir mit ___________ Personen teil

 

Am Kaffeetrinken

O

nehme ich/wir mit ____ Personen teil

 

 

----------------------------------------

(Name in Druckbuchstaben)

 

-------------------------

(Datum)

 

 

--------------------------------------

(Unterschrift)